Kulturreise Rom MMXXIV

In der letzten Schulwoche besichtigte die Lateingruppe 7AB die ewige Stadt Rom, wie es an unserer Schule seit vielen Jahren Tradition ist. Neben den obligatorischen Besuchen der zahllosen Kunstschätze in den Vatikanischen und Kapitolinischen Museen, Engelsburg, Pantheon, dem Trevi- und 4-Strüme-Brunnen und den wunderschönen Kirchen, allen voran dem Petersdom mitsamt Kuppel, gab es auf dieser Romreise auch ein bisher nie dagewesenes Novum: Die Ausgrabungen der römischen Hafenstadt Ostia wurden besichtigt, mit anschließendem Abstecher zum Strand. Hier fanden unsere müden Glieder, erschöpft vom Marsch unter der heißen Sonne Roms, endlich ihre verdiente Abkühlung.