Besuch des Schulcampus Hollabrunn

Vor einigen Tagen besuchte die 1A im Rahmen des Morgenkreises den neuen Schulcampus in Hollabrunn. Begleitet von ihrer Klassenvorständin Sabine Rohrer wurden die Schüler*innen von DI Stephan Smutny-Katschnig von der Bauverwaltung der Stadtgemeinde empfangen, der ihnen den modernen Gebäudekomplex, in dem nicht nur die Volksschule, sondern auch die Musikschule untergebracht ist, zeigte und erklärte.  Dabei erfuhren die jungen Menschen viel über die Planung und den Bau des Campus, die nachhaltigen Konzepte, die dabei umgesetzt wurden, und die technischen Innovationen, die den Schulalltag erleichtern sollen. Besonders interessant war für viele die Präsentation der energieeffizienten Maßnahmen und der Einsatz erneuerbarer Energien. An der Stelle ein herzliches Dankeschön an den Vater von Lilith, einer Schülerin aus der 1A, dass er sich für ihre Klassenkolleg*innen Zeit genommen hat.