Erzbischöfliches Gymnasium Privatschulen EbGym Hollabrunn

Marchtaler Plan

Der Marchtaler Plan ist ein Erziehungs- und Bildungsplan, der zur Verwirklichung der Zielsetzung katholischer Schulen entwickelt wurde. Er bildet die Grundlage unseres pädagogischen Handelns.

Ziele:

  • Vermittlung von Bildung und Wissen, die den Anforderungen genügen, die heute an eine gute Schule zu stellen sind.
  • Ganzheitliche, personale und soziale Erziehung, die harmonische Entfaltung und Förderung der körperlichen und geistigen Anlagen, soziales Engagement und Mitarbeit in der menschlichen Gesellschaft anstrebt.
  • Sittlich-religiöse Erziehung, die vertraut macht mit der Botschaft Jesu Christi, die zu personal vollzogenem Glauben hinführt und die erfahren lässt, dass Menschsein letztlich auf Hoffnung hin angelegt ist.

Die unterrichtliche Realisierung dieses Konzepts geschieht mittels folgender vier Strukturelemente:

  • Morgenkreis: eröffnet die Woche; fördert die Klassengemeinschaft;
  • Freie Stillarbeit: freie Wahl des Arbeitsthemas; führt zu eigenverantwortlichem und selbstbestimmtem Handeln;
  • Vernetzter Unterricht: in ihm begegnen sich LehrerInnen, SchülerInnen und Themen; soll Zusammenhänge verdeutlichen;
  • Fachunterricht