Erzbischöfliches Gymnasium Privatschulen EbGym Hollabrunn

Hollabrunner Vorlesungen: Podiumsdiskussion „Was kann und darf Gentechnik? Über Chancen und Risiken“

  • 2017-10-19_21-27_dsc_0030_nikon
Zur 22. Hollabrunner Vorlesung am 19. Oktober 2017 wurde eine Podiumsdiskussion mit hochkarätigen TeilnehmerInnen abgehalten.

Am Podium begrüßen durfte der Moderator Ass.-Prof. Dr. Erich Eder folgende ExpertInnen: Dipl.Ing. Maximilian Hardegg (Landwirt – Gut Graf Hardegg), Dr. Oskar Luger (Biologe, ehem. AHS-Lehrer, Autor von „Gentechnik geht uns alle an“), Dr. Ortrun Mittelsten Scheid (Molekularbiologin), Univ.-Prof. Dr. Georg Simbrunner (Mediziner, Theologe), Mag. Astrid Tröstl (AHS-Lehrerin, Autorin von „Gentechnik geht uns alle an“) und Dr. Stefan Uttenthaler (Astronom). Die spannende und interessante Diskussion hielt das Publikum im Banne, sodass die vorgeschriebene Zeit weit überschritten wurde und auch auf Fragen der Zuhörerschaft ausführlich eingegangen werden konnte. Im Anschluss an die Diskussion wurden die Fachgespräche noch bei einem Gläschen Wein vom Schlossweingut Graf Hardegg und einem Imbiss vom Gasthaus Riepl weitergeführt.

  • 2017-10-19_19-7_dsc_0011_nikon
  • 2017-10-19_21-27_dsc_0030_nikon
  • 2017-10-19_21-28_dsc_0035_nikon